Schulpartnerschaft



Begonnen haben die Beziehungen zwischen den Gemeinden Sieghartskirchen und Bábolna bereits 1991 mit einer Schulpartnerschaft mit der Hauptschule Sieghartskirchen .

Ziele der internationalen Schulpartnerschaft:

· Entwicklung eines Bewusstseins für kulturelle Unterschiede
· Bewusstwerden der eigenen Kultur
· Kennenlernen eines anderen Landes und einer anderen Kultur
· Wertschätzung kultureller Vielfalt
· Erlernen einer Fremdsprache
· Erwecken von Interesse an internationalen und globalen Themen
· Darüber hinaus können internationale Schulpartnerschaften zur Bereicherung und Belebung des Unterrichts beitragen

Ausgehend von der Schulpartnerschaft entwickelte sich auch eine freundschaftliche Beziehung zwischen den beiden Gemeinden Babolna und Sieghartskirchen.

(Aus der Homepage der Hauptschule Sieghartskirchen)