Einschreibung

Vorraussetzungen nach dem NÖ Kindergartengesetz 2006:

§ 18 Aufnahme
(1) Der Kindergartenerhalter nimmt auf Antrag der Eltern (Erziehungsberechtigten) im Einvernehmen mit der Kindergartenleitung Kinder frühestens ab dem vollendeten 2,5. Lebensjahr auf. Der Antrag ist grundsätzlich bis Ende Februar vor Beginn des nächsten Kindergartenjahres zu stellen. Die Aufnahme ist bei Bedarf auch während des Kindergartenjahres möglich.
(2) Aufnahmevoraussetzung ist grundsätzlich, dass das Kind und mindestens ein Erziehungsberechtigter den Hauptwohnsitz in der Gemeinde haben.

Erläuterungen zum Abs. 3


Wo melde ich mich an?


Weitere Infos §§ 18 und 19

Wie sind die Ferien geregelt?

Formulare

Informationsblatt - bitte zuerst lesen!  
Anmeldungsformular (für die Gemeinde)  
Einschreibungsformular (für den Kindergarten) 
Nachmittagsbetreuung (Anmeldung, Änderungen, für die Gemeinde) 



Erläuterungen